Ferienwohnungen auf Teneriffa

Ferienwohnungen in Teneriffa Süd liegen in einem Ambiente von gebirgigen Grünlagen bis Meeresnähe. Es gibt Ferienwohnungen auf Bio-Fincas und exklusiven Luxusfincas aber natürlich auch in ganz normalen Mehrfamilienhäusern und garantieren eine angenehme Erholung abseits des Massentourismus. Es gibt auch Ferienwohnungen mit privatem Pool und jedem erdenklichen Komfort – ideal für ein gepflegtes Urlaubsklima. Viele der Ferienwohnungen bieten einen traumhaften Panoramablick über Palmen und oftmals mit Blick auf den Teide sowie über die Weite des Atlantiks.

Die Größe der jeweiligen Ferienwohnung Teneriffa Süd richtet sich nach den Bedürfnissen der Gäste. Die kleinste Ferienwohnung auf Teneriffa sind sogenannte Studios. In den Studio-Apartments befindet sich der Wohn- und Schlafbereich in einem Zimmer, oft mit einer offenen Küchenzeile im gleichen Raum. Diese Teneriffa Apartments gibt es bereits zu attraktiven Preise von um die 20 Euro pro Nacht für zwei Personen. Andere Ferienwohnungen bieten ein separates Schlafzimmer und manchmal auch eine zusätzliche Schlafcouch im Wohnbereich. Mit zunehmender Anzahl der Schlafzimmer nimmt die Anzahl der Bäder meistens ebenfalls zu. Die größten Wohneinheiten bieten einer ganzen Gruppe von ungefähr 30 Personen Platz und weisen über 10 Bäder auf.

Der Flughafen von Teneriffa Süd wird in der Regel aus Deutschland angeflogen – eine Ferienwohnung im Süden Teneriffas ist daher meist auch problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und man braucht somit nicht unbedingt einen eigenen Mietwagen. Die Nutzung eines eigenen Mietwagens erhöht aber selbstverständlich den Aktionsradius und bietet vielfältige Möglichkeiten den individuellen Anspruch den man an seine Ferienunterkunft stellt auch in der Mobilität zu haben.
Dauerhaft günstige Flüge, Last-Minute-Angebote und das Reisen außerhalb der Saison bieten eine flexible Urlaubsplanung an. Das angenehme Seeklima des Atlantiks, die unentwegt warmen bis milden Jahrestemperaturen vereinfachen das Festlegen der Reisezeit.

Die ruhige Lage verschafft ein angenehmes Ferienklima, zugleich ist die nächstgelegene Stadt problemlos zu Fuß zu erreichen. Die Wege führen an exotisch anmutenden Palmhainen vorbei. In der Stadt selbst und in ihrer näheren Umgebung befinden sich zahlreiche Restaurants, welche die Vielfalt der einheimischen Küche anbieten. Unweit der Gastronomiebetriebe befinden sich Plantagen, Obst- und Gemüsegärten, eine ausgeprägte Weidewirtschaft sowie Fischereihäfen, allesamt garantieren sie für Frische und Qualität, mit der sie die Gaststätten, Märkte und Lebensmittelgeschäfte beliefern.

Daneben gibt es im günstig erreichbaren urbanen Umfeld der Ferienwohnungen Teneriffa Süd noch zahlreiche andere Einkaufsmöglichkeiten, darunter einheimische Antiquitäten. Des Weiteren gibt es Chokolaterias, Cafés, Tanzclubs, Benefiz- und Saisonveranstaltungen. Über den Tag sorgt ein nahe gelegener Golfplatz für Entspannung, dieser ist ein beliebter Treffpunkt in gepflegter Atmosphäre.
Die Strände verfügen über klare, reine Küstengewässer, die nicht nur bei Schwimmern sehr begehrt sind, ein geschultes Personal bietet ebendort Tauchlehrgänge an. Außerhalb der Küstengewässer liegt eine Zugroute der Wale. Die Wanderung der Meeressäuger kann unter Aufsicht beobachtet werden. Zu Land ist eine fremdfloristische Kakteenlandschaft mit ihrer Tierwelt zu besichtigen.
Die Ferienwohnungen Teneriffa Süd sind im Weg- und Wandernetz günstig eingebunden und lassen eine Besichtigung der Landschaften und Attraktionen per Fahrrad zu. Eine Fußwanderung durch die Natur ist ebenso empfehlenswert. Gesonderte Reiterwege ermöglichen das Erkunden der Insel zu Pferd. Während der Zwischenstopps werden in Berghütten Ziegenkäse und Landwein zur Stärkung angeboten.

Artikel annehmen